Die Feldenkrais Methode ist eine Bewegungs-Therapie ohne spirituellen Hintergrund.

Sie wird nach ihrem Begründer,
Dr. Mosché Feldenkrais (1904-1984) benannt.
 

Durch diese Körperarbeit entwickeln sie ein feines Gespür für ihren Körper und die Art, wie sie ihn gebrauchen. Sie erhalten ein Instrument, das sie jederzeit und in den verschiedensten Bereichen ihres Lebens einsetzen können.

Sie fühlen sich entspannter, schmerz-freier, beweglicher, dynamischer und kraftvoller und sind mehr im Einklang mit sich selber.

Einzelsitzungen

Das Ziel von Einzelsitzungen ist das Klären und Lösen von individuellen Themen. Schmerzen und eingeschränkte Selbstorganisation überschatten oftmals die Lebensqualität, vieles geht nicht mehr….

Sanfte und präzise Berührungen öffnen
neue Möglichkeiten zur schmerzfreien Lebendigkeit.

Es gilt eine Bewegungsqualität zu entwickeln, die sich durch Vitalität und Bewusstheit auszeichnet und frei ist von Leistung und Anstrengung. So kann eine würdevolle, freie Haltung sichtbar und spürbar werden.




Einzelsitzungen nach Vereinbarung

info@papillon-rorschach.ch
phone 071 841 41 63

 
Gruppenkurse

Sie werden verbal durch langsame, sanft ausgeführte Bewegungen geleitet. Neu
erlernte, anregende Bewegungsabläufe
machen es leicht, ihren Körper auch nach
den Lektionen im Alltag gut und mühelos, kraftvoll und koordiniert zu erfahren.

Gezielte Hinweise führen sie hin zu einem
neuen Erleben ihrer Beweglichkeit und
Kraft, auf die sie vertrauen dürfen.

Ihre Selbst-Organisation im Bezug zur Schwerkraft verändert sich, gibt Sicherheit
und Stabilität.

Dies – verbunden mit dem Gefühl von Leichtigkeit und Wohlbefinden, lässt sie
ihren Alltag anders geniessen.



Gruppenkurse siehe Stundenplan

Preise:  12 fortlaufende Lektionen
à 60 Min. CHF 324.-
 
 
 Hilfe zu den Videos  Video zum download aufrufen Einzel-Lektionen
 Hilfe zu den Videos  Video zum download aufrufen Einzel-Lektionen
 Hilfe zu den Videos  Video zum download aufrufen Gruppen-Kurse
   
   
Hatha-Yoga ist geeignet für Menschen jeden Alters auf der Suche nach innerer Gelassenheit und geistigem Wohlbefinden. Inhalt

Klassische Yogaübungen, sogenannte Asanas, werden konzentriert ausgeführt. Achtsame Atmung und Atemübungen, sowie Entspannung zu Beginn, zwischen den Übungen und am Schluss runden eine Yoga-Lektion ab.
Ziel

Gesunderhaltung des Körpers, geistiges Wohlbefinden und wohltuende Erfahrung der eigenen Persönlichkeit.

Kursteilnehmer-/Innen werden gemäss ihren persönlichen Wünschen in die Gruppe integriert und profitieren von der positiven Gruppenenergie. In angenehmer Atmosphäre erleben sie tiefe Entspannung und geistige Ruhe.

Hatha-Yoga ist frei von Ideologien, Religionen und Gesinnungen. Die Überzeugungen und körperliche Möglichkeiten werden respektiert.




Kurse siehe Stundenplan

Preise:
12 Lektionen à 75 Min.
CHF 264.-
   
   





Meditation

Atemübungen, Atembeobachtung und Mudras vertiefen die Ruhe in sich selbst.

Konzentrationsübungen auf ein Objekt verstärken das Dasein im Hier und Jetzt.
 



Ziel der Meditation ist nicht das Abschalten aller Gedanken – Meditation ist das Fliessen lassen der Gedanken – ohne diese zu benennen oder zu bewerten – ohne mentale Aktivität
Geführte Meditationen in angenehmer Gruppen-Atmosphäre

Dauer jew. 75 Minuten
Preis pro Meditation CHF 25.--

Daten siehe Stundenplan
 
   
   
Eine gesunde und aufrechte
Grundhaltung hilft nicht nur dem
Bewegungsapparat, sondern
hebt das gesamte Wohlbefinden
Ein grosser Wert wird auf effiziente
Rücken- und Haltungs-Programme
gelegt und ein elastischer Becken-
boden ist sozusagen Standard.

Aktuelle Bewegungstrends werden gekonnt in das vielseitige Kursprogramm eingebunden.
Wenn diese Abwechslung auch noch
Spass macht und soziale Kontakte
unterstützt, dann nichts wie los,
denn Bewegung bewegt.






Papillon wurde mit einem Qualitäts-
gütesiegel für Rückengymnastik
ausgezeichnet und wird von den
Krankenkassen anerkannt.




Kurse siehe Stundenplan


Preise:
12 Lektionen à 50 Min. CHF 205.-





  Link zu Berufsverband für Gymnastik und Bewegung Schweiz (BGB)
   
   
Pilates lehrt Körpergefühl,
eine gute Haltung und einfache,
elegante Bewegungen.
Der Akzent liegt auf der Entwicklung eines
starken Körperkerns und ist darauf ausgerichtet, die Kraft aus der Mitte zu aktivieren.

Damit erreicht man innert Kürze eine verbesserte Haltung. Man wird beweglicher, grösser und anmutiger.

Pilates hat sich bewährt, weil es eine sichere, stabilisierende und effiziente Trainingsmethode
ist und sich auch für Rehabilitation eignet.

Menschen jeden Alters können diese
Methode praktizieren.


Kurse siehe Stundenplan

12 Lektionen à 60 Min. sFr. 264.-
   
   
Jede Frau hat nach der
Geburt das Bedürfnis,
möglichst schnell wieder
in Form zu kommen.

Kurse auf Anfrage
Man kann schon früh mit gezieltem
Training einsetzen um wieder zur
ursprünglichen Haltung zurückzu-
finden.

Wichtig ist, dass man weiss, was gut tut. Man muss dem Körper auch Zeit geben
für die Rückbildung des Hormonhaushalts und der überbeanspruchten Muskeln
und Bänder.
Sich Zeit nehmen, die Kontakte
in den Gruppenkursen geniessen
ist ein kleiner Luxus, der dem
ganzen Umfeld und der Frau
zugute kommt.
   
   
Trauma - was ist das?


In Situationen, die als lebensbedrohend war genommen werden wie Unfall, Operation, Schock, Bedrohung, Missbrauch, Gewalt, schwere Geburt, Verlust eines nahen Menschen etc. stellt das Nervensystem eine hohe Überlebensenergie bereit, die uns normalerweise ermöglicht, zu kämpfen oder zu fliehen. Diese Aktion leitet den gesunden Selbst-Regulationsprozess ein.

Wenn durch Überforderung in der Situation weder das eine noch das andere möglich
oder erfolgreich ist, ist der Körper überfordert. Die vom System bereitgestellte Überlebensenergie friert ein und bleibt als Blockierung im Körper gebunden.

Diese angehaltene Stressenergie kann (oft erst Tage od. Monate nach dem Ereignis) zu psychischen und/oder körperlichen Symptomen führen.

Diese zeigen sich z.B. als Ängste, Depression, Aggression, chronische Schmerzen, Überaktivität, Burn-out, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Kontaktstörungen, Erstarrung, Lähmungen, Erschöpfung etc.
Trauma Heilung –
wie funktioniert das?


Sie integriert die individuelle Lebensgeschichte eines Menschen, in dem sie körperliche Reaktionen berücksichtigt und Blockierungen während den Sitzungen auflöst. In den Sitzungen wird die Achtsamkeit vor allem auf Körperempfindungen gelenkt. Es steht nicht in erster Linie das Trauma - Ereignis im Focus, sondern viel mehr die nicht zum Abschluss gekommene Überlebensstrategie.



Durch das behutsame und in kleinen Dosen Auflösen von alten, tiefen Blockierungen und Spannungen können die inneren Selbstheilungskräfte wieder frei fliessen.

Der Mensch findet zurück zu seiner ganzen Spannbreite und Kraft. Es entstehen neue Perspektiven und eine neue Lebendigkeit.
 Photo © by Papillon, ch-9400 Rorschach



Einzelsitzungen nach Vereinbarung 
 Photo © by Papillon, ch-9400 Rorschach
   
   
Barbara Brugger Césard Susanne Dickenmann Helena Vogelsanger
Feldenkrais Pädagogin SFV

Supervision

Traumatherapeutin

Somatic Experiencing (SE) und SOMA
verbale Prozessbegleitung Polarity-Modell

Bewegungspädagogin BGB

Erwachsenen-Bildnerin eidg. dipl.

Ergänzungsstudien:
Bewegungsentwicklung, Spiraldynamik, Ideochinese, Bioenergetik, funktionelle Bewegungslehre, lebendige Anatomie,
Atem-, Stimm- und Sprechschulung.

mehr ...
Feldenkrais Pädagogin SFV

Autogenes Training,
Progressive Muskelrelaxation etc.

Rückengymnastik Backakademie,
Geburtsvorbereitung, Rückbildung,
Bebo Training, Osteoporose,
Rehatrain, Schleudertrauma.

Unterrichts- und Lehrtätigkeit:
Aufbau und Leitung Papillon,
Schule für Bewegung und Körperarbeit
in Rorschach (1977 - 20015).
Erfahrung in Körperarbeit seit 1972
Gruppenunterricht, Einzelarbeit, Supervision,
Begleitung in Veränderungsprozessen
und berufl. Fortbildungen.


 
dipl. Wellnesstrainerin II

Bewegungstrainerin BGB

Pilatestrainerin

dipl. Rückeninstruktorin

Beckenbodeninstruktorin

Leiterin Erwachsenensport
Ausgebildet als klassische Yogalehrerin in der Tradition
von Yogi Dhiranandaji 2001


Nachdiplom bei Jean-Pierre Wicht,
Yoga-Zentrum Ennetbaden 2002/2003

Regelmässige Weiterbildung
bei Iris Huber im Yoga-Zentrum

Regelmässiger Gruppenunterricht in
Hatha-Yoga und Meditation seit 2001

Persönlicher Yoga-Weg durch Kriya-Meditation und Yoga Praxis seit vielen Jahren

Mitglied von Yoga Schweiz, Berufsverband
direct mail: info@papillon-rorschach.ch
phone: 071 841 41 63
Krankenkassenzulassung
für Alternativtherapie EMR
direct mail: s.dickenmann@hispeed.ch
mobile: 079 564 02 29
direct mail: helenavogels@bluewin.ch
mobile: 079 301 19 62
   
   
      
Anschrift: Papillon
Mariabergstrasse 21
9400 Rorschach
mail:
phone: 071 841 41 63
copyright © 2007 by Papillon
Unser Team   

Sie erreichen uns bequem
- per Bahn
- mit dem Postauto
- mit Ihrem Auto
Geschäftsbedingungen:

• Der Kursbetrag ist 15 Tage im voraus zu bezahlen
• Die Kurse sind von den meisten Krankenkassen anerkannt.
• Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
• Für Garderobe wird nicht gehaftet.
• Bei Abmeldung bis 2 Wochen vor Kursbeginn werden Bearbei-
   tungsgebühren von Fr. 50.- zurückbehalten, danach der volle
   Betrag, sofern der Platz nicht wieder besetzt werden kann.
• Der Kursbetrag verfällt bei Abbruch angefangener Kurse.


Alle verwendeten Fotos und Videos sind
Eigentum von Papillon und unterliegen
dem schweizerischen Urheberrecht.

Das (vollständige oder teilweise)
Reproduzieren oder anderweitige Nutzung
dieser Website ist ohne vorherige schriftliche
Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.
   
   
Wir sind immer telefonisch erreichbar

071 841 41 63 

Unser Telefonbeantworter wird regelmässig abgehört.
Da wir während den Unterrichtsstunden keine Anrufe
entgegennehmen, rufen wir Sie gerne zurück.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.
   
   
  So finden Sie zu uns – Mariabergstr. 21
Bahnen

Bahnhof: Rorschach Hafen

Variante: Station Rorschach Stadt
zu Fuss ca. 3 Minuten bis PAPILLON
via Feldmühle- / Löwenstrasse


 
Bus oder Postauto

Haltestellen:
Signalstrasse oder Rorschach Stadt Bahnhof
 
Auto

Nahe PAPILLON finden Sie
zwei Parkhäuser.

Zusätzlich befindet sich an der
Ecke Mariabergstrasse/Kirchstrasse
der öffentliche Parkplatz "Curtiplatz".
2 Minuten Fussweg zur Mariabergstrasse 21
Sie finden mehr Infos und Fahrpläne mit Klick in der Karte auf die blauen Symbole
   
   
 
Organisation & Stundenplan
 
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
09:00 Lady-Fit Lady-Fit
10:00 Pilates Lady-Fit
11:45 Hatha-Yoga
12:00 Pilates
13:00 Hatha-Yoga
14:45 Hatha-Yoga
17:30 Lady-Fit
18:00 Hatha-Yoga Feldenkrais
19:00 Lady-Fit
19:30 Hatha-Yoga Feldenkrais
20:00 Pilates
20:30
Feldenkrais
Kurs-Dauer: 12 Lektionen à 60 Min.
Preis Gruppe: sFr. 324.-
 
Hatha-Yoga
Kurs-Dauer: 12 Lektionen à 75 Min.
Preis Gruppe: sFr. 264.-
Neu: Hatha-Yoga Kurs über Mittag:
Dienstag 13:00 Uhr
 
Meditations-Abende
Kurse auf Anfrage

 
Lady-Fit
Kurs-Dauer: 12 Lektionen à 50 Min.
Preis Gruppe: sFr. 220.-
  
Pilates
Kursdauer: 12 Lektionen à 60 Min.
Preis Gruppe: sFr. 264.-
 
Bei Barbara Brugger Césard auf Anfrage:
071 841 41 63
 oder  info@papillon-rorschach.ch

Integrative Körperarbeit
Traumaheilung/Somatic Experiencing
Feldenkrais Funktionale Integration
Supervision
Beckenbodenkurs
3 Abende à 90 Min. sFr. 99.-
Anmeldung bei Susanne Dickenmann
unter 079 564 02 29   oder   s.dickenmann@hispeed.ch

 
Allerheiligen 01. Nov. 2018
Weihnachtsferien 23. Dez. 2018 - 06. Jan. 2019
Start 07. Jan. 2019
Sportferien 27. Jan. 2019 - 03. Feb. 2019
Frühlingsferien 07. April 2019 - 22. April 2019
Auffahrt 30. Mai 2019
Pfingstmontag 10. Juni 2019
Sommerferien 07. Juli 2019 - 11. August 2019
Herbstferien 29. Sept. 2019 - 20. Okt. 2019

  Sie erreichen uns bequem
  - per Bahn
  - mit dem Postauto
  - mit Ihrem Auto
 
–   fin   –